Die neue Homepage ist online
Noch mehr Raum für tolle Bilder

Fast zwei Jahre hat es nun von der ersten Idee bis zur Fertigstellung gedauert und ich kann euch gar nicht sagen, wie stolz ich auf die neue Homepage bin!

Anfangs wollte ich „nur eben schnell“ ein paar kleine Dinge verändern und anpassen, und nach und nach ist das Projekt dann „etwas“ ausgeartet.
Ich hatte unzählige Ideen, Wünsche und Erwartungen, und musste feststellen, dass es sich leider nicht herbei zaubern ließ. Dafür kann jetzt nach unzähligen Nächten am PC ein wenig Programmieren und träume von Fonts, Programmierbefehlen und Computerabstürzen. Natürlich, und das sei an dieser Stelle erwähnt, hatte ich viel Unterstützung. Ein herzlicher Dank geht an jeden Einzelnen, der vor und hinter den Kulissen mitgewirkt hat, meine Seite zu dem zu machen, was sie nun geworden ist. Danke allen, die sich unzählige Stunden von mir haben vollblubbern lassen, Ideen entwickelt und wieder verworfen  haben,  die eine Engelsgeduld vor der Kamera hatten und mir die Möglichkeit geben, die Bilder hier auch zu veröffentlichen. Habt vielen Dank!

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass die Seite weiter wächst, vielleicht kommt noch ein kleiner Reiseblog, die von mir erträumte „Männerseite“, oder die klassischen „Outtakes“ hinzu, und ich hoffe natürlich auch noch auf ganz viele tolle Fotos. Wenn ich euren Geschmack getroffen habe, freue ich mich wahnsinnig über ein Feedback bei Facebook!

Gutscheine ab sofort erhältlich
Die individuelle Geschenkidee mit Herz

Bist Du auf der Suche nach einer individuellen Geschenkidee, die Erinnerungen festhält und denkwürdige Momente schafft? Dann verschenke doch ein Shooting für Deine Familie, beste Freundin, Fellnase oder für wen auch immer! Gutscheine kannst Du ab sofort bei mir per Email über den gewünschten Betrag bestellen! 

Ponyliebe

Die Supermodelcrew lässt grüßen

Meine Shooting Tour in der alten Heimat war richtig genial und es haben sich nicht nur fantastische, witzige und tolle Shootings mit der Supermodelcrew aus dem Reitverein in Mainaschaff ergeben, sondern mir auch die Möglichkeit gegeben, tolle, neue Menschen kennen zu lernen.

Alle Mädels trauten sich mit oder ohne Pferd vor die Kamera – zum Teil zum aller ersten Mal – und ließen sich auf meine zugegeben teilweise recht ungewöhnlichen Fotowünsche ein.

Ich bin total geflasht wie hübsch, fotogen und voller Ausstrahlung alle samt waren. Herzlichen Dank für euer Vertrauen!

Danke an alle Models vor der Kamera, den Helfern hinter oder neben der Kamera, den Hüpfern, Geräuschemachern,
Futtereimerrüttlern und dem Cateringteam.

Nachwuchs bei den Chillischoten

Die „Easygoings“ geben sich die Ehre

Bezaubernden Golden Nachwuchs gab es bei Züchterin Birgit und ich durfte erneut ein wenig Welpenduft schnuppern. Es stimmt mich immer sehr glücklich, wenn ich sehe wie diese kleine Lebewesen voller Freude und Neugier die Welt erkunden und einfach Glück und gute Laune versprühen.
Danke liebe Birgit, dass ich die Kleinen wieder kennen lernen durfte.

Allen Easygoings wünsche ich einen fantastischen Start ins Leben, eine tolle und aufregende Zeit bei engagierten und einfühlsamen Menschen.

Dreikäsehoch

Ein Shooting mit einer ganz kleinen Großen

Bereits im Bauch der Mama durfte ich die kleine Nele knipsen, nun kann sie schon laufen. Allerhöchste Zeit, uns wieder zu sehen!

Wir hatten eine tolle Zeit auf dem Spielplatz, in der wir viel getobt, geschaukelt und die anwesenden Erwachsenen ganz schön gescheucht haben.
Aber es hat ja auch keiner gesagt, dass Shooten entspannend ist – ausser vielleicht für mich, denn ich liege da ja oft einfach nur faul rum.

Resi, I hol di mit mei’m Traktor ab…..

Zünftiges Shooting mit feschen Madln

Ein Traum wurde für mich wahr, als sich einige Mädels extra in ihre Dirndls geschmissen haben, um für mich vor der Linse zu stehen.

Was für ein schöner Nachmittag!

Kleine Mäuse ganz groß

Kindershoot

Die Shootings mit Kindern sind für mich immer etwas ganz Spezielles. Die Tagesverfassung und Laune des Kindes entscheiden immer stark mit wie das Shooting verläuft und es steht und fällt mit der Motivation des Kindes.

Ein ganz tolles Kindermodel hatte ich heute vor der Linse und war völlig überrascht von der Energie, Lust und Freude der Kleinen.

Toll, Toller, viele Toller!
Wenn kleine Pfoten die Welt entdecken

Wer auch immer gesagt hat, Glück könne man nicht kaufen,
hat die kleinen Welpen vergessen. Gene Hill

Es gibt Shootings, da kann ich einfach nicht anders als die Nase tief ins Fell zu stecken und total verliebte, wohl ziemlich grenzdebil wirkende „Ohs“ und „Ahs“ von mir zu geben.
In der Regel sind das die Shootings, in denen kleine Welpen die Hauptrolle spielen. So wie gestern, als ich einige ziemlich clever quirlige Tollerwelpen auf einem der ersten Spaziergänge begleiten durfte!

Urlaub im Land der Windmühlen – Holland Hallo!

Shootingpause im Oktober

Hohe Dünen, weite Wälder, und ein schier unendlich wirkender knapp 13km langer Sandstrand haben uns in Nordwijk erwartet. Wir haben dort zwei wundervolle Wochen verbracht, in denen wir die Nasen in den Wind gehalten, die Sonne genossen haben und sogar noch im Meer schwimmen konnten. Ein Örtchen, in das man sich echt verlieben kann.

Ab 1. November biete ich euch wieder Termine für Shootings an! Ich freue mich auf euch!

Hochzeit
JA – ein kleines Wort, das großes bedeutet

Eine Hochzeit zu begleiten ist einfach wunderbar. Und es ist noch schöner, wenn Braut und Bräutigam um die Wette strahlen, die Gäste gut aufgelegt sind und man als Dienstleister das Gefühl hat ein tolles Fest mitgestalten zu dürfen.

Ein Hoch auf das Brautpaar, auf dass ihr beide viele gemeinsame Jahre miteinander verbringt, viele Abenteuer erlebt, und euch noch lange an diesen tollen Tag erinnert!

„Alt trifft Jung“
Workingtest der BZG Schönbuch in Bad Wildbad

Ein ausgesprochen schöner Workingtest der BZG Schönbuch fand am Wochenende in Bad Wildbad statt. Bei „Alt trifft Jung“ geht es den Veranstaltern vor allem darum, jungen und neuen Hunden und ihren Hundeführern den Austausch mit den erfahrenen Hasen zu ermöglichen. Und so stellen sich an einem Tag Anfänger und Veteranen einzeln den Aufgaben der Richter, am zweiten Tag gab es einen Teamworkingtest, bei dem zwei A-Hunde mit einem V-Hund ins Rennen gingen.

Ich habe faire Aufgaben, nette Richter und tolle Mensch-Hunde Teams gesehen! Es war mir eine Freude, diese beiden Tage fotographisch begleiten zu dürfen!

 

Tierisches Vergnügen im Freibad
Wenn Hunde mal so richtig baden gehen

Inzwischen kann man schon von einer richtigen Tradition sprechen: der Korber Hundebadetag gehört seit 2012 nach der Freibadsaison zu einem der festen Termine vieler Hundeliebhaber – und das natürlich nicht nur aus Korb! Das große Becken lädt mutige Vierbeiner zum Schwimmen ein, kleinere oder unsicherere Hunde können nach Belieben im Nichtschwimmerbecken toben.

Auch in diesem Jahr war Photos mit Leidenschaft mit einem Stand vertreten.

Shooting im Tierheim Heilbronn
Knipsen für den guten Zweck

Wie heisst es so schön? Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte.
Und aus diesem Grund war ich vergangene Woche im Tierheim in Heilbronn, um von einigen Vermittlungstieren schöne Fotos für die Homepage zu machen.
Für mich als Fotograf eine wirklich spannende Angelegenheit, aber ich finde, dass wirklich einige vierbeinige Perlen dabei sind und hoffe, dass sie schnell neue Familien finden.

Pura Vida in Costa Rica
Meine Zeit bei den Ticos

Auszeit in Costa Rica im tristen Monat November!
Drei Wochen Zentralamerika liegen hinter mir, und neben Vulkanausbruch, Hurrikane und Erdbeben habe ich eine wundervolle Natur und eine eindrucksvolle Pflanzen- und Tierwelt kennen gelernt.
Kolibris, giftige, winzige Frösche, Brüllaffen in den Bäumen über mir, Faultiere in den Bäumen und menschenleere, karibische Strände. Sanfte Berge, die an die Schweiz erinnern, Urwald und Dschungel, Hängebrücken, Vulkane und kilometerlange Schotterpisten ins Nichts, Mosquitos und Schlangen… ich könnte noch so viel erzählen!

Vielleicht bald mehr davon in meinem Reiseblog!

Ganz sicher aber gibt es ab Dezember wieder Shootings!

Schöner Wohnen….

Der grosse Wandbildtest von und mit Saal Digital

Ich wohne nun etwa 1,5 Jahre in meiner neuen Wohnung und bereits vor Einzug, genauer gesagt bereits bei der ersten Wohnungsbesichtigung war mir klar, dass später über dem Sofa ein riesiges Wandbild hängen sollte.
Zwei große Reisen waren dafür nötig, um die Bilder, die meinen Ansprüchen genügten in den kleinen, schwarzen Kasten zu bannen. Die Auswahl der Bilder fiel mir bei knapp 20000 Erinnerungsfotos angemessen schwer, und ich benötigte viel Zeit dafür. Am Ende war klar, dass es eine Sammlung mehrerer Bilder werden sollte, eine Collage sollte es also werden, am Liebsten auf Glas. Ich habe einen Faible für knackig scharfe Bilder, die leuchten und das Motiv in einen angemessen Rahmen setzen, deshalb war die Wahl eigentlich die logischste.
Als ich dann in meiner Facebookhistory las, dass bei Saal Digital Wandbildtester gesucht werden, ergriff ich natürlich die Gunst der Stunde und bewarb mich erfolgreich um die Teilnahme als Tester. Als Fotografin habe ich bereits für einige Kunden Abzüge, Wandbilder oder Fotobücher erstellt, und somit wusste ich einerseits bereits um die Qualität von Saal, andererseits war ich natürlich neugierig auf „mein“ Wandbild.
Der Upload ging wie gewohnt ruck zuck von statten, für alle die weitere Gestaltungsmöglichkeiten wahrnehmen möchten, empfehle ich den Download der Software. Sie ist wirklich intuitiv und die Oberfläche verständlich angelegt.
Nach langem Überlegen habe ich mich für einen Gallery Print entschieden, in Glanz, mit Profil Aufhängung und den stolzen Maßen von 50*160cm. Besonders gespannt war ich auf die Verpackung dieses Bildriesens und die Leuchtkraft des Gallery Prints. In gewohnter Saal Manier war ich mit Hilfe der Nachverfolgung immer auf dem Laufenden, wo sich mein Bild denn nun befand und fieberte der zügigen Auslieferung entgegen.
Freudestrahlend nahm ich meinem Postboten bereits wenige Tage später das Paket ab (viel leichter als erwartet), welches auf den ersten Blick solide verpackt und dadurch auch vor grober Behandlung oder Anecken geschützt schien. Das Wandbild selbst war mit einer 1cm dicken Pappplatte hinterlegt, die stabilisierend und dämpfend wirkte. Ich denke, hier ist man wirklich vor unliebsamen Überraschungen beim Transport gefeit. Die Vorderseite des Bildes ist zudem mit einer Schutzfolie überzogen, um Kratzer auf der Sichtseite zu vermeiden.
Das Bild hing trotz mäßiger handwerklicher Fähigkeiten meinerseits innerhalb von 20 Minuten an der Stelle, die ich nun 1,5 Jahre extra dafür frei gehalten hatte. Die Nutzung der Profilaufhängung empfinde ich als sehr angenehm, da sich das Bild gut daran ausrichten lässt, und man auch alleine problemlos tätig sein kann. Nachdem ich die Schutzfolie abgezogen hatte, zog mich die Schärfe und das Leuchten des Bildes absolut in seinen Bann.
Natürlich will die Anschaffung eines etwas hochpreisigeren Bildes – besonders in diesem Format – gut durchdacht sein. Für ein Bild in dieser Ausführung fallen knapp zehn Euro Versand an, das Bild selbst lag bei den o.g. Maßen bei 205,95€. Jedoch, wenn mein Blick immer wieder auf das Bild fällt, bin ich einfach glücklich und weiss, dass die Entscheidung genau richtig war. Es ist mein Leben, es sind meine Bilder, es ist meine Wohnung und ich möchte nicht den Druck eines Möbelhauses hängen haben, den jeder zu Hause hängen zu haben scheint. Ich bin völlig von der Qualität, der Ausführung und der Farbtiefe und -treue bei Saal Digital absolut überzeugt.
Test eindeutig bestanden!
Und vielleicht sollte ich noch gestehen, dass ich mir danach für die anderen freien Plätze in der Wohnung auch noch tolle Wandbilder bestellt habe. Eigentlich fehlt nur noch jemand, der dem Ganzen jetzt eine Ausstellung widmen würde.

Cause I got a feeling …

Wurftreffen „Juleikas Feeling“

„Cause I got a feeling“ – Und zwar Juleika’s Feeling!

Bereits zum zweiten Mal durfte ich das Wurftreffen des A- und B- Wurfs von Marleen Baumann begleiten.

Wer neugierig auf die Golden Retriever aus dem Nordschwarzwald ist, dem sei die Homepage von Marleen sehr ans Herz gelegt (Juleikas Feeling).

Shootingpause im März

Wenn einer eine Reise tut….

….dann hat er oft viel zu erzählen und ich nach meiner Rückkehr hoffentlich noch mehr zu zeigen!

Ich bin im März auf Fotosafari in Südafrika und kann daher leider keine Termine vergeben!
Ab April starte ich dann wieder voll und ganz mit euch durch!

Kalender „Wilde Viecher“ – 2016

Tischkalender in zwei Sondereditionen

flip

Ab November biete ich Dir eine süße Geschenkidee fürs ganze Jahr und jede Gelegenheit an (Achtung: Weihnachten nähert sich zwar leise aber unerbitterlich!!):

Einen aufstellbaren Fotoflip in verschiedenen Varianten und Größen mit den schönsten Bildern aus Deinem Shooting ODER in der allgemeinen Variante mit süßen Hundebildern zum Verlieben und herzlichen Sprüchen.

Wer es wild mag, darf sich auch über die Wildlifevariante freuen, bespickt mit „echt wilden“ Viechern aus Südafrika, Namibia und Botswana!

ACHTUNG liebe Männer:
Ich weiss euch fällt es manchmal schwer für eure Liebste das richtige Geschenk zu finden. Langweilige 0815 Geschenke gibt es im Einzelhandel aber das echt schöne Geschenk mit Herz erhaltet ihr bei mir: Verschenkt ein Fotoshooting! Und so ein Fotoflip macht sich als Erinnerung auch ganz toll im Wohnzimmer und hält auch länger als Blumen – versprochen!

Save the Date: Hundebadetag in Korb am Neckar

26. / 27. September

Einmal mit dem Hund im Freibad die Seele baumeln lassen?

Kein Problem am Hundebadetag im Freibad Korb am Neckar.

Photos mit Leidenschaft kann leider in diesem Jahr  nicht vertreten sein, ich hoffe im nächsten Jahr wieder bei allen Seepferdchenabsolventen, Frei- und Nichtschwimmern dabei zu sein!

KAT_3584