Das Wesen hinter der Kamera

Hinter Photos mit Leidenschaft stecke seit 2013 ich: Kathi, Baujahr 1983, Hundemama, Teilzeitchaot, Reisejunkie, Sternzeichen Widder (und das mit Leidenschaft), Schuhgröße 40.

Nach Lebensstationen in Aschaffenburg, Fulda, München, Karlsruhe und Stuttgart lebe und lache ich nun mit meinen Zwei- und Vierbeinigen Lieben im Rheingau.

Selbst vor der Kamera zu stehen war für mich lange Zeit die allergrößte Strafe und ich war das schlechteste, ungeduldigste und wohl auch undankbarste Model der Welt. Von daher lag es einfach sehr nahe (und auch zur Rettung der allgemeinen Gesamtstimmung), mich kurzerhand hinter die Kamera zu bewegen und die Welt durch den Sucher zu betrachten. 

Natürlich entwickelt jeder Fotograf mit der Zeit seinen ganz eigenen Stil, und wenn ich so meine Bilder von 2013 ansehe ist das auch ziemlich gut so. Meine Bilder sind wie das Leben: bunt und fröhlich, manchmal auch nachdenklich oder überraschend, berührend oder bewegend – aber nicht künstlich. Sie drücken das aus, was ich „sehe“, ich fotografiere nicht nach Drehbuch oder Skript, sondern nach Auge, Bauch und Gefühl. 

Ich liebe „echte“ Bilder. Bilder, die spontan und ungestellt entstehen, aus der Situation und dem Moment heraus, in dem die Kamera mit Licht einen besonderen Moment zaubert. Ich bin der Ansicht, dass in jedem Menschen etwas Wunderbares steckt, das man nur manchmal mit einer Heugabel herauskitzeln muss, damit es auf den Bildern auch strahlen kann. Ich liebe leuchtende Augen, Sommersprossen und Falten und bin bei den Shootings für jeden Quatsch zu haben. Ich genieße es nach einem Welpenshooting nach Welpen duftend nach Hause zu fahren, die Haare in alle Himmelsrichtungen abstehend, weil die Zwerge daran rumgezerrt haben und auf mir herum geturnt sind. Ich liebe es nach einem Shooting in der Kombination Kinder und Pfützen meine Kamera von einer chicen Schlammfarbe zu reinigen, für eine Langzeitbelichtung im Winter am Boden festzufrieren oder fast vom Löwen gefressen zu werden, weil ich gedankenverloren den Springbock knipse, den sich besagter Löwe zum Frühstück herausgesucht hat.

Kurz gesagt, mein Beruf bereitet mir viel Freude. Es ist mir wichtig, dass sich die Menschen auf den Bildern gefallen (die Tiere haben sich bislang glücklicherweise nicht beschwert), und zwar so, wie sie sind. 

Ich freue mich auf Deine Anfrage, Deine Ideen und darauf Dich bei Deinem Shooting begleiten zu dürfen.  

Meine Ausrüstung

Kamera

Nikon D850 & Nikon D800 (Backup) 

Objektive

Nikkor 70-200mm F2.8

Sigma 85mm F1.4 DG

Nikkor 105mm F2.8

Blitze, Lichtsysteme, Hintergrundsysteme und viel Animationsutensilien